BÜCHER

BILDBÄNDE

Detlev Foth, Sachbuch, Ölmalerei, Düsseldorf, Künstler, Literatur, Bildband
Ölmalerei - Impression - Expression - Intuition
Der schwierige Weg zur Entwicklung einer eigenen Bildsprache
 
Sachbuch/Bildband
ISBN: 9783862301959
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag, 25,8 x 2 x 28,7 cm, 111 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen)


"Wenn es um Malerei geht, scheint alles bereits gesagt und bleibt ebenso wie zu allen Zeiten letztlich unbeantwortet." Im Widerspruch zu seinen Eingangsworten lässt der freischaffende Künstler Detlev Foth in seinem Buch jedoch keineswegs den Leser mit unbeantworteten Fragen zurück - vielmehr gewinnt im Fortlauf der Lektüre zunehmend das an Gestalt, was Foth als "die Bestimmtheit des Unbestimmten" bezeichnet - das Kunstwerk selbst.
Der Künstler meint hiermit die Darstellung des über das unmittelbar Sichtbare Hinausgehenden, das Wesen einer Landschaft beispielsweise oder das Vermögen, in einem Porträt nicht nur das äußere Erscheinungsbild eines Menschen einzufangen. Foth plädiert dafür, das Sehen zu schärfen, ja neu zu erlernen wie das Vokabular einer neuen Sprache. Darüber hinaus ist er ein überzeugter Verfechter der traditionellen künstlerischen Lehre und glaubt fest an deren Möglichkeiten. Detlev Foth möchte mit seinem Buch Mut machen, den schwierigen Weg zur Entwicklung einer eigenen Bildsprache zu beschreiten. Dieses Bildband, erschienen in der "Kunst-Akadmie-Reihe" im Englisch Verlag, spannt einen weiten Bogen, der Künstler versucht das Wesen der Malerei, ihre Bedingung und ihre Konsequenz in erklärende Worte zu fassen.

Detlev Foth, Bildband, blurb, Düsseldorfer Künstler, Arbeiten
Detlev Foth, digitale Fotoarbeiten, bildband, blurb
F O T H I S M
 
Bildband
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 148 Seiten)


Fothism ist der Versuch einer beiläufigen Gegenüberstellung von Malerei und Zeichnung mit dem allgegenwärtigen Medium Fotografie - einer Fotografie, die hier ihre angebliche Bedingung und die ihr zugesprochene Konvention überwindet und so einen teils ironischen, teils aber auch wahrhaftigen Blick auf ureigene bzw. private Identität und allgemeingültige künstlerische Authentizität erlaubt.

Ain't That Good News?!
 
Bildband/Fotoarbeiten
ISBN: 9781320091930
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 240 Seiten)


In dem Bildband "Ain't That Good News?!" des Düsseldorfer Künstlers Detlev Foth vereinen sich zahlreiche Arbeiten aus den grafischen Zyklen Oom-Bop-Bop-Experience und Speed Nudism. Einige Einzelarbeiten dieser kleinen Sammlung digitaler und übermalter Fotografie beschreiben Andalusien, im Besonderen die Costa del Sol und die Costa de Almería, andere sind als Reminiszenzen an Georg Trakl und den 2011 in Estepona verstorbenen Gary Moore zu verstehen.

Dr. D'Arbanville
 
Bildband/Fotoarbeiten
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 216 Seiten)


Dr. D'Arbanville ist ein kleines Skizzenbuch der ungemalten Bilder; einige Arbeiten bleiben unvollständig, sind bewusst nicht ausformuliert, stellen die Welt des Vertrauten auf den Kopf. Eine lustvolle Sequenz, ein ewiger Kalender, aber auch ein Calendarium des Zeitvergehens, dessen Wahrnehmung in der hier vorgestellten Bildsprache persönliche Eitelkeiten ignoriert und biografische Zusammenhänge außer Kraft setzt - ein Zeitvergehen, welches sich im kreativen Prozess der gedanklichen Klärung und der Gestaltungsentscheidung und schließlich in der jeweiligen künstlerischen Aussage in Frage stellt und seinen Schrecken verliert.

Romania - Celebration of Life
 
Bildband/Fotografien
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 64 Seiten)


Die Fotografien dieses Bildbandes beschreiben die unbeobachteten Momente eines stillen Lebens abseits vordergründiger Folklore beziehungsweise oft überbetonter Tristesse rumänischen Alltags.

Depressionismus und Aerosexualität
 
Bildband/Fotoarbeiten
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 146 Seiten)


Dieser Bildband stellt eine Auswahl von digitalen Fotoarbeiten und Übermalungen des Düsseldorfer Künstlers Detlev Foth vor.

Laureaux' Atelier
 
Bildband/Fotoarbeiten
ISBN: 9781320468299
(Gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag 18 x 18 cm, 70 Seiten)


Malerei ist ein einsames Geschäft – wer hätte das besser gewusst als Paul Laureaux! Der vergessene Maler (1847-1901) schuf zumindest ein Meisterwerk, und zwar das Gemälde „Blick in ein Maleratelier 
mit stehendem weiblichen Rückenakt“ von 1891, gerade mal 24,5 x 16 cm.

Ihm ist dieser kleine Bildband gewidmet.

Von anderen Autoren

Detlev Foth Mädchen mit Katze
Detlef Bluhm Kinder und Katzen Buch
Kinder und Katzen - Bilder einer besonderen Freundschaft
 
Detlef Bluhm


"Die Verbindung zwischen Kindern und Katzen ist eine ganz besondere. Auch in der Malerei ist vor allem das Motiv »Mädchen mit Katze« ein sehr häufiges Sujet, von dem sich Malerinnen und Maler immer wieder inspirieren ließen.
Detlef Bluhm unternimmt eine Reise durch die Geschichte der Malerei und erzählt anhand von über 50 Gemälden von Francisco de Goya, Pierre-Auguste Renoir, Max Liebermann, Paula Modersohn-Becker, Oskar Kokoschka u.v.a. von den vielfältigen Facetten dieser besonderen Freundschaft zwischen Kindern und Katzen.
Kurze Texte kommentieren die Abbildungen mit Interpretationen, Anekdoten und biographischen Hinweisen." (Insel Verlag, 2017)

 

ISBN: 978-3-458-36181-7

insel taschenbuch, 147 Seiten